Arbeitsbiografie Mag. (FH) Klaus Wögerer

Seit 2017 Lehrtrainer für Systemische Supervision & Coaching bei ASYS – Arbeitskreis für Systemische Sozialarbeit, Beratung und Supervision

Seit 2016 Ausbildung zum Gruppendynamiker beim ÖAGG – Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik

Seit 2016 Lehrtätigkeit an der Fachhochschule OÖ – Studiengang Soziale Arbeit im Bereich Sozialarbeit in Betrieben

Seit 2013 Arbeitsbewältigungs-Coach (ab-c)

Seit 2012 Zertifizierter Erwachsenenbildner

Seit 2012 Unternehmensberater der con|tour gmbh, Betriebsservice, Koordinierungsstelle Arbeitsfähigkeit erhalten, BEM-Austria, WAGE-Netzwerk

Seit 2009 Selbstständig tätig als Supervisor & Coach

2014 bis 2018 Vorstandsmitglied der Österreichischen Vereinigung für Supervision und Coaching (ÖVS)

2011 bis 2016 Ausbildung zum Lehrtrainer für Systemische Supervision & Coaching bei ASYS – Arbeitskreis für Systemische Sozialarbeit, Beratung und Supervision

2012 bis 2015 Lehrtätigkeit an der Fachhochschule St. Pölten – Studiengang Soziale Arbeit im Bereich Selbstorganisiertes Lernen und Betreuung von Masterarbeiten

2011 bis 2013 Unternehmensberater, Ideenfarmer und Projektmanager der PAMAY CONSULT GmbH

2011 Ausbildung Social Media Marketing bei der Social Media Akademie

2009 bis 2010 Leitung Personalmanagement der Severin Hotelmanagement & Consulting GmbH (vorm. Severin Holding GmbH)

2008 bis 2016 Lehrtätigkeit an der Fachhochschule OÖ – Studiengang Soziale Arbeit im Bereich Beruf & Bildung sowie Arbeitsintegration und Betreuung von Diplom- und Bachelorarbeiten

2008 bis 2010 Ausbildung Systemische Supervision & Coaching bei ASYS – Arbeitskreis für Systemische Sozialarbeit, Beratung und Supervision (ÖVS-anerkannte Ausbildung)

2008 bis 2009 Leitung Personalmanagement der Stiftung St. Severin

2006 bis 2009 Kunden- und Personalberater bei JONA-Personalservice – ein Betrieb der Bischöflichen Arbeitslosenstiftung; April – September 2008 Leitung dieses Integrationsleasingbetriebs

2006 bis 2007 Inhaltlicher Mitarbeiter der EQUAL Entwicklungsparter/-innenschaft Donau Quality in Inclusion

2006 bis 2008 Lehrtätigkeit an der Fachhochschule St. Pölten – Studiengang Sozialarbeit im Bereich Projektstudium

2005 bis 2010 Lehrtätigkeit an der Fachhochschule OÖ – Studiengang Sozialarbeit im Bereich Handlungslehre – Soziale Arbeit: Selbstständig („S-Work:S“)

2005 bis 2009 Lehrtätigkeit an der Fachhochschule St. Pölten – Studiengang Sozialarbeit im Bereich Handlungslehre – Soziale Arbeit: Selbstständig („S-Work:S“)

2005 bis 2006 Ausbildung an der Fachhochschule St. Pölten – Magisterstudiengang Sozialarbeit; Diplomarbeit „Sozialarbeiter/-innen: Selbstständig tätig in der Sozialen Arbeit – Analyse der Ist-Situation, Problemfelder und Entwicklungspotentiale in Österreich“

2001 bis 2005 Präventionsfachkraft und Berater bei der schuldner-hilfe – Verein für prophylaktische Sozialarbeit

2000 Erstellung und Präsentation eines Jugendkonzeptes für die Gemeinde Steinhaus

1999 Betreuung Jugendaustauschprojekt und Jugendbeteiligungsprojekt

1998 Erstellung entwicklungspolitischer Materialien „Arbeit neu denken“

1998 Redaktionsleitung der 6Zehner-8Zehner-Zeitung der Kath. Kirche OÖ.

1998 bis 2001 Ausbildung an der Akademie für Sozialarbeit Vorarlberg und an der Bundesakademie für Sozialarbeit St. Pölten; Diplomarbeit „Unternehmer/-in in der Sozialen Arbeit – Selbstständigkeit als Chance für Diplomsozialarbeiter/-innen?!“

1997 bis 1998 Studienberechtigungsprüfung am BFI und an der Universität Linz

1995 bis 1998 Büroangestellter im Jugendkurshaus Burg Altpernstein

1994 bis 1995 Zivildienst im Jugendzentrum D22 Wels

1990 bis 1994 Lehre als Elektroinstallateur bei der Elektrizitätswerk Wels AG